Alte Fotos von meinem Tagesbesuch am 14. September 1993 auf dem Greater Blasket, der Hauptinsel der Gruppe. Damals gab es noch nichts auf der Insel für Touristen, nur Schafe, Hunde und ein paar Schäfer. Ich hatte endlich mal Glück, bei ruhiger See mit dem kleinen Schiff übersetzen zu können. Die alten Boote waren auch damals schon alle auf dem Trockendeck, aber es gab sie noch, stattdessen gab es jeweils Schlauchboote zum kleinen Fährschiff.

Flickr-Album

Ein altes Poster aus den 90 Jahren:

Etwas Literatur aus den 90er Jahren dazu:




2 Schulfilme auf Youtube von 2006, also 13 Jahre später:

Video 1

Video 2 mit sehr alten Aufnahmen zu dem Leben früher auf der Insel und den letzten Bewohnern. 1953 wurde die Insel endgültig evakuiert.

Das Grab von Tomás befindet sich noch auf dem alten, ehemaligen Graveyard von Dunquin (Foto 2021):