Paris-Brest-Paris 2007

Alben auf Google Fotos:

PBP Teil 1 – Vortag

PBP Teil 2 – Start

PBP Teil 3 – Finish mit Dokumenten

Update 21.08.2018:

Fotos in voller Auflösung hnzugefügt auf Flickr

Results (Official 17oct2007) – by Names

Excel-Liste Endergebnis DE (Liste kann nach dem Download sortiert werden)

Die offizielle Strecke von 2007 auf GPSies

aus dem Archiv: (Links funktionieren nicht mehr !)

Vorbereitung:

Vorbereitungstermine PBP 2007

17. – 31. März    Trainingswochen Mallorca – Can Picafort

Quali-Week Schweiz (www.radmarathon.ch)

13. Mai  200 km Brevet

16. Mai  300 km Brevet

18./19. Mai  400 km Brevet

—–> Ergebnisse hier und Fotos in den Fotogalerien (siehe Weblinks)

29./30. Juni  600 km Brevet Wiedlisbach – Bodensee – Bern (www.radmarathon.ch)

—–> Ergebnisse hier und Fotos in den Fotogalerien (siehe Weblinks)

21.-29. Juli   Trainingswoche Provence (F) und Piemont (IT)

—–> Fotos in der Galerie

20.-24. August:  16. Paris-Brest-Paris

Now tapering for PBP 2007

Start PBP 21:30 Uhr – Tracking-List  File-Nr: 8121   Frame-Nr. 3613

On the road to Paris:

Ergebnis: 

“Für die Randonneure bleibt PARIS-BREST-PARIS eines der letzten Abenteuer in einer modernen Welt, eine der großen Gelegenheiten, die eigenen Grenzen hinauszuschieben.

Kurz, ein „Ding” das man einmal im Leben machen sollte “

Aus: Cycloltourisme

20. August 2007 pbplogo.gif

PBP-Tracking —–>  File-Number: 8121   Frame-Nr:  3613

Start Montag 20.08.2007 – ca. 21:30 Uhr

18.08.2007:  Bin dann mal eben weg…..

25.08.2007 : … und bin wieder da … Cool

Offizielle Startzeit: 22:30

est arrivé le 24/08 à 16h01 à SAINT QUENTIN (15)
est passé le 24/08 à 11h43 à DREUX (14)
est passé le 24/08 à 06h49 à MORTAGNE (13)
Also:  89:31 – das müßte reichen   Homologation durch den ACP steht noch aus.
Dazwischenliegen 4 Nächte und 4 Tage ohne Schlaf und über 1200 km rauher bretonischer Straßenbelag, 10 000 Höhenmeter im ewigen Auf und Ab der Strecke, Dauerregen. Eins der schwierigsten PBP bisher mit den meisten Abbrüchen (vermutlich über 1/3 der Teilnehmer).

Aber auch neue Grenzerfahrungen, positive Erlebnisse mit Randonneuren aus verschiedenen Kontinenten, erstmalige Verletzungsfreiheit nach einem solchen Event.

10/2007:    Offizielles Endergebnis :   89:01 h

Ergebnis als Excel-Tabelle (Stand: 17.10.2007)

PBP-Ergebnisse aller deutschen Teilnehmer 1991 – 2007 exclusiv bei ARA

>>Die internationale Gruppe, welche durch radmarathon.ch angemeldet wurde,
hat eine traumhafte Finisherquote von nahezu 90% erreicht, und damit im Punkt
Durchhaltefähigkeit alle anderen in den Schatten gestellt.
Dies sicher nicht zuletzt durch die gute Vorbereitung mit der schweren Brevetwoche
und dem auch nicht einfachen Radmarathon über 600 Km.
Die Detaildaten: http://www.radmarathon.ch/brevet_d/archiv_07/pbp.html
Die Route  - eigene GPS-Aufzeichnung bis Brest.
Die komplette Route  von Joachim - der mit dem selbst gebauten Liegerad.
Meine HAC4-Aufzeichnung  (nur mit der Hactronic-Software lesbar).
10. Feb. 2008:
Die Unterlagen  vom ACP sind angekommen (Medaille, Kontrollheft, Broschüre und DVD)
02.July 2008:
(Fast) Alles zu allen PBP's (Geschichte, Routen, Teilnehmer etc.) bei den BC Randonneurs

Alle  meine Bilder in der —– >   Fotogalerie (s.o.)


Schreibe einen Kommentar