Alte Hinweise:

Update (26.06.2018): Joomla auf Vers. 3.8.9 aktualisiert

Update (22.05..2018): Joomla auf Vers. 3.8.8 aktualisiert

Update (24.04.2018): Joomla auf Vers. 3.8.7 aktualisiert

Update (02.04.2018): Mallorca 2018 hinzugefügt

Update (15.03.2018): Joomla auf Vers. 3.8.6 aktualisiert

Update (07.02.2018): Joomla auf Vers. 3.8.5 aktualisiert

Update (30.01.2018): Joomla auf Vers. 3.8.4 aktualisiert

Update (12.12.2017): Joomla auf Vers. 3.8.3 aktualisiert

Update (24.11.2017): USA 2017 hinzugefügt und Mallorca 2017 ergänzt

Update (08.11.2017): Joomla auf Vers. 3.8.2 aktualisiert

Update (05.10.2017): Joomla auf Vers. 3.8.1 aktualisiert

Update (03.10.2017): Joomla auf Vers. 3.8.0 aktualisiert

Update (18.08.2017): Joomla auf Vers. 3.7.5 aktualisiert

Update (28.07.2017): Joomla auf Vers. 3.7.4 aktualisiert

Update (04.07.2017): Joomla auf Vers. 3.7.3 aktualisiert

Update (31.05.2017): Fotolbum zu Mallorca 2017 hinzugefügt.

Update (23.05.2017): Joomla auf Vers. 3.7.2 aktualisiert

Update (19.05.2017): Joomla auf Vers. 3.7.1 aktualisiert

Update (02.05.2017): Joomla auf Vers. 3.7.0 aktualisiert. Links zu den Roadbooks USA 2004, 2006, 2006 aktualisiert.

Update (21.03.2017): Mallorca 2017 (Beiträge und Fotos folgen noch..)

Update (23.01.2017): Namibia 2016 - Roadbook und Fotos

Update (21.12.2016): Joomla auf Vers. 3.6.5 aktualisiert.

Update (14.11.2016): USA 2016 - Roadbook und Route hinzugefügt, Fotos bisher nur auf Facebook -  sowie einige veraltete Links repariert.

Update (30.10.2016): Joomla auf Vers. 3.6.4 aktualisiert.

Update (05.08.2016): Joomla auf Vers. 3.6.2 aktualisiert. Hinweise zur Reorganisation der Fotoalben bei Google nach der endgültigen Abschaltung von Picasa-Web unter dem Menü *Fotoarchiv*.

Update (21.07.2016): Joomla auf Vers. 3.6.0 aktualisiert. Weitere Links zu diversen Alben USA 2015

Update (19.06.2016): Links zu neuen Flickr-Alben: USA 2015, Namibia 2015, Mallorca 2016

Update (25.05.2016): Joomla auf Vers. 3.5.1 aktualisiertLinks zu meinem Flickr-Account.

Update (28.03.2016): Joomla auf Vers. 3.5 aktualisiert. Beitrag Mallorca 2016 hinzugefügt.

Update (22.02.2016): Fotoalben werden nach und nach auch in der gleichnamigen Sammlung auf Google+ zu finden sein (s.a. Google Ankündigung vom 12.Feb.2016) --  Ergänzung der Tipps mit einigen alten Beschreibungen zu den US-Touren - 

Update (07.02.2016): Aktualisierung der Foto-Links auf Google Fotos, vorrangig erstmal jene mit Geotags (ab 2014) - Fehlerkorrektur in Namibia 2010 - Link zu den Rohfassungen der Fotos USA und Namibia 2015 hinzugefügt.

Update (03.01.2016): Joomla auf Vers. 3.4.8 aktualisiert.  ---  Dummerweise werden auch mit Anmeldung bei Google+ die Geotags der Fotos nicht mehr auf Karten gezeigt, außerdem statt des Aufnahmedatums das Uploade-Datum. Werde wohl oder übel in nächster Zeit alles durch Links auf die Foto-App ersetzen (müssen). 

Update (24.12.2015): Zurzeit können Fotos auf Google+ ohne Anmeldung dort nicht mehr vollständig betrachtet werden. Ob das von Google so gewollt oder ein Bug ist, scheint noch nicht festzustehen, s.a. diesen Beitrag im Hilfeforum. Google Fotos ist nicht davon betroffen.

Update (22.12.2015): Joomla auf Vers. 3.4.7 aktualisiert - Beiträge für USA und Namibia 2015 hinzugefügt (in Bearbeitung) - Links zu Facebook Fotoalben im Fotoarchiv hinzugefügt

Update (04.09.2015):Werbung ist ab jetzt ausgeschaltet. Eventuell muss der Browser neu gestartet werden, um den Cache zu löschen ...

Update (17.08.2015):  Sofern kein Werbeblocker im Browser installiert wurde, hier einige Hinweise des Hosters zur Werbung (u.a.: "Wir kontrollieren die Werbung regelmässig in internen Audits. Leider kommt es immer wieder vor, dass schwarze Schafe unlautere Werbung in den Netzwerken schalten. In solchen Fällen reklamiert unsere Werbeabteilung umgehend beim entsprechenden Media Buyer. Wir sind stets darum besorgt Werbung bester Qualität einzubinden.")

Zurzeit scheint wieder *unlautere* Werbung sich aufzudrängen (adcash.com u.ä.). Einige Virenscanner geben einen Alarm (Warnung vor Pishing u.ä.), der m.E. aber ignoriert werden kann. Die aggressive Werbung tritt nur beim ersten Anklicken einer Seite der Homepage auf, danach nicht mehr. Die sich öffnenden Werbeseiten können bestätigt und dann einfach geschlossen werden... so mein Eindruck (keine Garantie !).

Update (30.08.2015):  einige GPS-Aufzeichnungen der Touren (GPSies.com) hinzugefügt.

Update (10.01.2015): die Domain wird jetzt offen weitergeleitet auf die Ziel-URL (Header-Redirect) - offenbar verträgt sich das besser mit der mobilen Ansicht.

Update (10.12.2014):  USA-Fotoalben von 2014 sind nun komplett erstellt und verlinkt, darüber hinaus einige Fotoalben im Fotoarchiv...

Update (26.11.2014): USA ist nun komplett, für 2014 fehlen noch Death Valley, der Ausflug in die Sierra Nevada und einige andere Locations. Ebenso wurden die Inhalte der übrigen Menüs ergänzt. Bisher nur so ein Rohgerüst, mit vielen Links zu vorhanden Fotos und Daten auf anderen Plattformen (Blog, Google+ Fotos, Google Drive) , insofern stellt diese Webseite eine Art Zusammenfassung dar...  die Feinheiten kommen dann noch ...

Update (07.11.2014):  Africa und Europe sind drin, USA ab 2006 fehlt noch ... und einiges anderes, aber die Menüs stehen schon mal .. 

Update (23.10.2014):   so langsam füllt sich der Inhalt, das meiste übernehme ich aus der alten Seite, einige neue Inhalte (insb. die Links zu den Google+ Alben)....

(21.10.2014): Da meine alte Webseite auf der Basis von Joomla 1.5 wohl ein Einfallstor für Malware darstellte, wird hier alles mit der aktuellen Joomla-Version (3.3.6) aufgesetzt .. also abwarten ..  alles von meinen Radreisen, Brevets, PBP, Spinning usw. mit vielen Fotos ... erstmal aus dem Archiv 1981 - 2009, evtl. auch Aktuelles  s.a. blog.spinstone.de/

da fehlt noch einiges ....

Route

 

Aktuell:  Meine Tracks auf GPSies.com

 

aus dem Archiv (teilweise veraltet):

Meine Routen und Touren auf


Neu 2008: Alle gpx-Files können mit dem RouteConverter direkt auf Google Maps angezeigt werden. Ein Upload auf Server wie z.B. bei bikely.com oder bikemap.de ist nicht notwendig!

--> Files aus dem Server-Directory downloaden und mit dem RouteConverter öffnen.

Grafische Auswertungen aller gpx-Dateien online mit uTrack

s.a. Bike Route Toaster

Tool:    GMaptoGPX (GPX-Files aus Google Maps Routen erzeugen)

GPSies.com

Meine Tracks auf GPSies.com

BBBike.org

25.Nov. - 18.Dec. 2015 .... in Bearbeitung ....

bisher:

Roadbook

Route auf GPSies.de

Facebook-Fotoalbum

Update 07.02.2016:

Die Rohfassung aller Fotos sind als tagesaktuelle Picasa-Webalben zu sehen (26. Nov. - 17. Dec. 2015)

Bearbeitete Fotos auch auf meiner  Google+ Seite.

Photosphere (Rundum-Panoramen)

 

Update 19.06.2016:

Flickr-Alben:

Namibia 2015

Etosha NP

 

 

aus dem  Blog-Eintrag vom 18.Oct.2014 :

... zurück aus den USA

 
Seit einer guten Woche wieder im kalten D.

Die Fotos sind jetzt online in PicasaWeb bzw. Google+ (s. Link/Reiter oben), der Track auf GPsies(Name: spinstone) incl. einiger Tracks von den MTB-Touren...

Roadbook (xls)
 
Roadbook (Google-Sheet)

Zweck der Tour war diesmal, alle mir aus früheren Reisen bekannten (und neuen) Regionen, die sich nicht (oder eben nur sehr schlecht) mit dem Reiserad erkunden lassen (Wegbeschaffenheit, Versorgung und Distanz) mal mit dem MTB abzufahren, also diesmal keine klassische Radtour, sondern eine mit Mietwagen und MTB *huckepack*.

Der Focus lag eindeutig auf der Region rund um Moab, also Canyonlands NP usw. Das war das anvisierte Ziel, die Route war nicht konkret vorgeplant und ergab sich deshalb mehr oder weniger spontan, vor allem in Abhängigkeit vom Wetter (Regen und viele *Flash Floods* in der ersten September-Hälfte in Utah) sowie spontanen Überlegungen während der Tour. Der Umweg zurück über Colorado ergab sich aus dem erneuten schlechten Wetter, hat sich aber allemal gelohnt und erstmals gab's einige Erkundungen in New Mexico.

Die letzte Woche war dann überschattet vom Shutdown der US-Regierung (alle NP's geschlossen), so dass ich mir einige Alternativen überlegen musste (s. Abstecher nach Lone Pine in die Alabama Hills), danach ging mit dem MTB nix mehr, selbst die St. Monica Mts. waren für MTBler *verrammelt*.

 

Reiseverlauf auf GPSies.com

 Fotos auf Google+:

CA - UT

Canyonlands - Moab

Monument Valley

CO - NM

CA

Clips

Neu 10/2018:  Bagdad Cafe